Skip to content

Raumkonzept

Der hoffmannsgarten befindet sich im lichtdurchfluteten Erdgeschoss eines wunderschön sanierten Altbau-Mehrfamilienhauses und verfügt über insgesamt ca. 286qm Innenraumfläche und knapp 90qm grüne Terrassenfläche. Über zwei Eingänge, Schmiljanstraße 21 und Handjerystraße, gelangt man in die Einrichtung. Der Eingang über die Handjerystraße führt durch den Vorgarten und ist rollstuhlgerecht.

Insgesamt verfügt unsere Tagespflege über drei große Aufenthalts- / Gemeinschaftsräume, eine Wohnküche, ein rollstuhlgerechtes Pflegebad, vier Toilettenräume, wovon eins rollstuhlgerecht ist, einen Therapieraum und eine Bibliothek als Ruheraum. Damit bietet sie bis zu dreißig pflegebedürftigen Tagesgästen genügend Raum zum Wohlfühlen und Beschäftigen.

Wir haben alle Räume mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Überzeugen Sie sich selbst. Nach den folgenden Bildern finden Sie noch einige Erläuterungen zu unserem Raumkonzept.

Der große Aufenthaltsraum teilt sich in den Empfangsbereich und den Speiseraum. Der vordere Raum ist mit abschließbaren Garderobenschränken, Sitzmöglichkeiten und einer Abstellfläche für Mobilitätshilfen ausgestattet und dient als Empfangsbereich.
Etwas weiter hinten im Raum, mit Blick ins Grüne, befinden sich seniorengerechte Tische und Stühle für das Einnehmen der Speisen und weitere Gesellschaftsaktivitäten.

Der große Gemeinschaftsraum von 65qm mit Blick in den Vorgarten, dient als Aufenthaltsfläche für Gruppen- und Beschäftigungsangebote, wie auch für Veranstaltungen und Feiern. Neben Tischen und Stühlen, ist dieser Raum ausgestattet mit kleinen Sitzgruppen, um sich in kleinerer Runde zusammen zu setzen, zu spielen, zu lesen oder auch einfach nur das Geschehen zu beobachten.

Unser Kreativraum - oder von uns auch liebevoll das Märchenzimmer genannt, wegen seiner aufwendigen Stuckarbeiten aus den Gebrüder Grimm's Märchen - bietet die Möglichkeit sich in einer kleineren Gruppe zu beschäftigen oder auch einer kreativen Einzelaktivität, wie Aquarellmalerei, Ton-, Papier- und Näharbeiten etc. nachzugehen.

Unsere 60qm große Bibliothek ist für unsere Tagesgäste ein gemütlicher Rückzugsort, ausgestattet mit komfortablen und seniorengerechten Sitz- und Liegemöbeln. Der Raum bietet genügend Bewegungsfläche und einen ungehinderten Zugang zu den Ruhemöbeln. Darüber hinaus lädt die kleine Bibliothek mit Bildbänden und Büchern zum Schmökern ein.

Ein weiteres Highlight der Tagespflegeeinrichtung ist der 90qm große begrünte und durch einen Zaun eingefriedete Vorgarten mit seinen vielen unterschiedlichen Stationen. Gemütliche Sitzgelegenheiten, bunte Blumenkübel und duftende Kräuterbeete kommen den individuellen Bewegungsbedürfnissen und Interessen der Tagesgäste entgegen.

Wir setzen auf eine leicht verständliche, klare und übersichtliche Raumgestaltung, welche die verminderte Leistungsfähigkeit der demenzbetroffenen und hochbetagten Tagesgäste kompensieren soll.

Pflegebedürftige Senioren und Menschen mit Demenz benötigen im Alltag Strukturen, die ihnen Halt und Orientierung geben. Deshalb ist das Erscheinungsbild der Tagespflegeeinrichtung möglichst einheitlich und “ruhig” gehalten. Wohlbefinden und Gemütlichkeit der Räume wird durch Lichtführung, Bodenbeläge und durch die liebevolle Inneneinrichtung der Räume gegeben.

Unser Ziel ist es, durch die klare Raumgestaltung, die Unabhängigkeit der Demenzbetroffenen soweit wie möglich zu fördern und auch Sehbehinderte und ältere Menschen zur besserer Orientierung zu verhelfen.

Sie wollen mehr erfahren?

Dann vereinbaren Sie einen Kennenlern-Termin mit uns!